Was ist eigentlich typisch für Taucher?

Tarieren

Taucher sind irgendwie anders, doch was ist eigentlich typisch für Taucher? Auch ausserhalb der gewohnten Umgebung des Tauchers (Tauchboot, Riff etc.) erkennt man unsere Spezies relativ leicht. Damit meinen wir nicht die riesigen Taucheruhren oder die bombastischen Tauchcomputer im Uhrenformat an den Handgelenken. Auch meinen wir nicht die auffälligen Kleidungsstücke mit den Logos bekannter Ausrüstungshersteller. 

Ein eindeutiges Merkmal liegt im Kommunikationsverhalten: Taucher reden am liebsten über das … genau, Tauchen! Kommen Taucher erst einmal ins Erzählen, treffen sie häufig auf ein gebanntes Publikum, dass voller Andacht den Unterwasser Geschichten lauscht. Denn schon das Wort „Tauchen“ löst bei vielen Nichttauchern eine Mischung aus Neugier, Furcht und Faszination aus. Natürlich liefert der Taucher seinen Zuhörern nur knallharte Fakten und schmückt seine Geschichten auf keinen Fall mit dem sogenannten Taucher Latein aus! 😉

Es gibt aber bestimmt noch eine Menge anderer Eigenschaften. Was ist für euch typisch für Taucher?

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweis

5 Kommentare zu "Was ist eigentlich typisch für Taucher?"

15. August 2019 um 14:00 Uhr Jürgen aus de Hauptstadt / Antworten

Also ich kann nur sagen: habe noch nie einen von mir gesichteten Fisch größer geredet als Er wirklich war! Noch nie! Können meine Augen lügen, Roland?

Grüße aus Hellersdorf

Die sind nie ganz alleine…🤣

Von Taucherlatein hab icke noch nieeee watt jehört 😉

Beste Grüße
UweUwe

Deutlich erhöhtes Umweltbewusstsein, besonders im Hinblick was so alles im do geliebten Meer landet. 😉🚯♻️

Dekobier 🙂

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.