Welches Riff ist das?

Hurghada Kenner aufgepasst: Welches Riff ist das? Mmmh … was sind das bloss für seltsame Blöcke, die da aus dem Wasser ragen. Der aufmerksame Taucher wird sie bestimmt schon mal gesehen haben.

Das Besondere an diesem Riff ist, dass es gleich mehrere Tauchplätze in sich vereint. Man kann es zudem stationär als auch per Drift Tauchgang erkunden. Es eignet sich übrigens auch hervorragend um dort geschützt die Mittagspause zu verbringen. Nachttauchgänge sind auch sehr schön an diesem Platz. Mehr können wir jetzt aber wirklich nicht verraten! 😉

Wisst ihr, um welches Riff es sich handelt?

Übrigens: Vielleicht helfen ja unsere kostenfreien Tauchplatzkarten in unserem Download Bereich weiter!

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweis

4 Kommentare zu "Welches Riff ist das?"

Eindeutig das Gift-Riff!

Genau, bei dem gezeigten Riff handelt es sich um das schöne Fanadir!

Ich schließe mich meinem Vorredner an … das ist sowas von El Fanadir.

Tauchplätze Foc, Foc-Foc, und Foc-Foc-Foc-Foc
und Dacht, Dacht-Dacht und Dacht-Dacht-Dacht-Dacht, dazu kommt noch die Lagune

Bekannt natürlich als das Giftriff und ab OKT NOV ein sicherer Rochenplatz in Dacht-Dacht … gerade die Federschwänze lieben Fanadir geradezu.

FürJeden ist etwas an diesem PLatz da !!!

Beste Grüße bis bald
UweUwe

Mit dem Festland im Hintergrund, sollte es das Fanadir-Riff sein

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.